15.09.2009

ford escort mk2



ford escort mk2, tulln.

die 1974 vorgestellte zweite baureihe des escort, übernahm ihm wesentlichen design und technik des vorgängers (mk1, hundeknochen).

erhältlich als zwei- und viertürige limousine sowie als kombi (selbes heck wie der vorgänger), ausgestattet mit vierzylindermotoren mit leistungen von 44 bis 110ps, war der escort mk2 bis 1980 am markt erhältlich, wo er von einer kompletten neukonstruktion (mk3) mit frontantrieb abgelöst wurde.

besonders hervorzuheben sind noch die sportlichen versionen des mk2, die rs modelle, die auf den rallye- und rennstrecken weltweit große erfolge feiern konnten.

Kommentare:

antonia hat gesagt…

Das ist wirklich sehr interessant!Toller Beitrag!Danke für die Tipps! :)

Alex hat gesagt…

Ich finde das Auto irgendwie toll! Und optisch einfach wirklich gelungen. So "oll" es auch sein mag!

Danke und viele Grüße,
Alex