01.03.2010

vw 1302


vw 1302, oberdorf.

der von 1970 bis 1972 gebaute 1302, brachte nach 25 jahren eine große anzahl von veränderung für den seit 1938 gebauten "käfer".

die veränderungen im detail: größerer kofferaum, mcpherson-federbein-vorderachse, schräglenker hinterachse, motoren mit 1300 und 1600 ccm.

Kommentare:

Peter hat gesagt…

Sehr schöner Käfer.

Autsch, da hat die Stoßstange was ab bekommen.

Und das noch mit alter Nummerntafel.

Thomas404 hat gesagt…

Das ist kein 1302, sondern ein 1200, 1300 oder 1500.
Ich vermute, es ist ein 1200er Mexico-Käfer in der Farbe Marsrot.

Dass der Wagen Blinker sowohl in der Stoßstange als auch auf den Kotflügeln hat, ist zwar witzig, war aber nie serienmäßig.

Auch der Steinschlagschutz an den hinteren Kotflügeln und der Schutz für die Türgriffmulden ist nachträglich angebaut.

Frank hat gesagt…

ich muss Thomas recht geben, dass ist wirklich kein 1302. Der Beweis steht in meiner Garage, ich bin nämlich seit letzter Woche stolzer Bestizer eines 1302er. Komplett restauriert und in Hochglanz *freu*. Wer auch Interesse hat, ich kann nur die Käferfarm Viersen empfehelen, die haben sich umn alles gekümmert. Einfach nach Käferfarm googlen oder Kontakt über deren Ersatzteilshop aufnehmen:
Käfer Ersatzteile und Zubehör
Wie gesagt, ich kanns nur wärmtens empfehlen. Viel Spaß noch mit dem Luftgekühlten Wunderwerk ;)

Viele Grüße
Frank