22.09.2008

lancia stratos hf



lancia stratos hf, monte carlo, monaco

der lancia stratos, war das erste rein für den rallyesport konzipierte fahrzeug, das mit den letzten von ferrari gebauten v6 dino motoren bestückt war. die meisten gebauten fahrzeuge (~500 stück) waren trotzdem "stradale", die für den zivilen strassengebrauch ausgerüstet waren, deren marktwert sich mittlerweilen ab ~100.000 euro aufwärts bewegt.

2005 gab es eine designstudie von fenomenon design (dahinter steckt u.a. der wiener sammler und designer christian hrabalek, der ca. 11 strassen- und rennversionen des stratos besitzen soll) am genfer autosalon und auf der iaa in frankfurt, das mit den stilistischen formen des stratos experementierte.

fenomenon sicherte sich auch die rechte am stratos markennamen, aber bisher ist es noch zu keiner neuauflage eines der erfolgreichsten rallyeautos aller zeiten gekommen.

Kommentare:

der Schreiber hat gesagt…

auf meinem Blog wartet ein Award auf dich :-)

michael tieber hat gesagt…

freut mich! aber auf welchem blog? ;-)

der Schreiber hat gesagt…

auf meinem. du kannst jetzt auf mein Profil klicken, müsste jetzt gehen!

michael tieber hat gesagt…

jetzt funktioniert es, danke!