16.09.2012

jaguar xj-c 4,2 convertible







foto: du ke

da ist du ke in kärnten eine wahre preziose vor die kamera gesprungen, ein jaguar xj-c convertible, ein fahrzeug das es so ab werk nie gab.

das xj-c coupe, mit rahmenlosen türen und ohne b-säule, meist mit vinyldach ausgestattet wurde auf der iaa  1973 präsentiert, die produktion lief aber erst 1975 an. angeboten wurde das coupe als 4.2 daimler sovereign two-door mit sechszylindermotor (siehe bild) und mit zwölfzylindermotor mit 5300ccm (daimler double six two-door.

um die nachfrage des ebenfalls 1975 erschienen xj-s coupes anzukurbeln wurde das formschöne xj-c coupe bereits ende 1977 ersatzlos aus dem modellprogramm von jaguar gestrichen.

auf basis des xj-c coupes enstanden ca. 30 cabrioumbauten verschiedener hersteller:


  • avon-stevens (gb) 12 + kits
  • lynx (gb) 16
  • a.a garage (f) 1
  • catz automotive (usa) 1

 mehr infos dazu findet ihr auf xj convertible.

Kommentare:

Duke hat gesagt…

nur 30 stück? wow ... mir is das teil am *heimweg* ins auge gesprunge, also .. anker werfen.. wenden und an den Micky denken ;)

Duke hat gesagt…

nur 30? wow! is mir am heimweg von villach im augenwinkel erschienen :D also anker werfen, wenden, foto machen und an micky senden :)

Michael Tieber hat gesagt…

Hast eben ein feines Auge für das rare!

turboseize hat gesagt…

Nicht unhübsch. Sintisicheln und Weißwandreifen runter, dann könnte man sich damit durchaus sehen lassen.